↑ Вверх
Информационно-интеграционный проект общественного объединения «Raduga» e.V.
«Raduga» e.V.
Пятница, 16. Ноябрь 2018
Навигация


Поиск
Рассылка
Отписаться

Наши друзья
Битва народов под Лейпцигом в 1813 году
"ђусское поле" -  сайт для тех, кто думает по-русски
LBK_Logo
Leipziger Internet Zeitung - Mehr Nachrichten. Mehr Leipzig.

Статистика

Статистика

Замки Саксонии    -    TÜV в русской автомастерской   -    Справочное бюро

Наш общий дом — Von unseren Korrespondenten

Flucht-Akademie [Fotobericht]

Автор: S. Solovieva
Добавлено: 2016-06-08 16:17:18

+ - Размер шрифта

Dieser Titel wird dem Schloss Colditz gerecht, es war während des Zweiten Weltkrieges eine uneinnehmbare Festung, wo sehr wichtige Gefangene und jene, die aus anderen Lagern des Dritten Reiches zu entkommen versucht haben, untergebracht waren. Die Geschichte des Schlosses fand seine Erinnerung in den Memoiren der entlassenen Gefangenen, in Dokumentar- und Spielfilme und sogar in Computerspielen.

Das Schloss wurde nach den Regeln der Festungsarchitektur gebaut, aber nach Bränden und Zerstörungen, wurde es im XVI. Jahrhundert im Renaissancestil wieder aufgebaut. In den fast tausendjährigen Annalen dieses sächsischen Schlosses gibt es Aufzeichnungen von Königen und Kurfürsten, einem Hospiz, einem Gefängnis, einer psychiatrischen Klinik, einem Gefangenenlager. Eben mit dieser Periode sind die glanzvollsten Zeiten seiner Geschichte verbunden.

Seine Bewohner kämpften verzweifelt für die Freiheit, obwohl es nur 31 von mehr als 300 Gefangenen gelang. Sie flohen von Colditz verkleidet als deutsche Offiziere, Frauen und Zivilarbeiter. Die erste erfolgreiche Flucht gelang dem französischen Offizier Elaine Leray am 11. April 1940. Zum unbestrittenen Meister der Flüchtige wurde der britische Offizier Michael Sinclair. Während der Überführung nach Colditz hatte er acht Fluchtversuche aus verschiedenen Lagern unternommen. Im September 1944 unternahm er seinen neunten Fluchtversuch, wurde jedoch beim Versuch, die hohe Mauer, die den Park umgibt, zu überwinden, erschossen und wurde mit militärischen Ehren auf dem Militärfriedhof von Colditz begraben. Captain Patrick P. Reid, der 1942 geflohen war, schrieb zwei detaillierte Bücher über die Lebensbedingungen und die verschiedenen Versuche, aus dem Schloss zu fliehen: "Die Geschichte Colditz" und "Die letzten Tage in Colditz". In den frühen 1970er Jahren hat BBC eine Fernsehserie (TV-Serie Top Gear), basierend auf Grundlage der Bücher, gedreht.

Einer der berühmtesten Gefangenen von Colditz war Douglas Bader, Oberst der Royal Air Force Großbritanniens, Ass. des Zweiten Weltkriegs, inspiriert durch die Taten des Helden der Sowjetunion Alexei Maresiev. Nachdem er beide Beine bei einem Flugzeugabsturz verloren hatte, flog er weiter und nahm an Kampfansätzen teil, trotz der Behinderung hat er immer wieder versucht zu entkommen, erst nach der Drohung der Wachen ihm seine Prothesen wegzunehmen, hat er damit aufgehört. Die Freilassung der Gefangenen kam mit der Einnahme des Schlosses am 16. April 1945 durch die US-Truppen.

Im „Fluchtmuseum“ werden einzigartige Exponate aufbewahrt, die die Flucht ermöglichten:
Leitern, aus Bettlaken gebunden, Feilen aus defekten Rasierklinge, eine hölzerne Schreibmaschine und eine Nähmaschine, auf der die Kleidung genäht wurde, eine selbst gemachte Druckmaschine, auf der gefälschte Dokumente gedruckt wurden, ein im Keller verstecktes Radio und sogar professionell gemacht Gipsabgüsse, die ihre Besitzern am Abendappell ersetzten. Am zeitaufwendigsten waren Grabungen. Einer der Flucht-Tunnel war 15 Meter lang, wurde im Keller gegraben und führte in die Kapelle, von wo eine Gruppenflucht geplant war. Aber nach ein paar Monaten stießen sie an einen Balken unter dem Fußboden, diesen zu umgehen war jedoch nicht möglich.

Besonderes Interesse der Besucher (die Besucherzahl beträgt bis zu 15 000 Menschen pro Jahr) erweckt ein Modell eines Segelfliegers, der dem Museum von den britischen Handwerkern überreicht wurde, eine exakte Kopie des Apparates, zusammengebaut von Gefangenen, der aber nicht, wie beabsichtigt geflogen ist.

Mit diesen und anderen Details der Geschichte von Colditz machte die Historikerin Elizabeth Tumim, die Teilnehmer der Exkursion, die vom Verein „Zur Heiligen Alexandra“ organisiert wurden, bekannt.

Solche Tagesausflüge führen wir jeden letzten Sonntag des Monats durch, wir besuchen berühmte Sehenswürdigkeiten Sachsens und anderer Länder, sagte sie. Jeder kann sich uns anschließen. In naher Zukunft wollen wir die schöne Ritterburg Kriebstein in Sachsen besuchen.

Die Gruppe von 20 Personen hat nicht nur die architektonischen Vorzüge des Schlosses, sondern auch seine faszinierende Geschichte schätzen gelernt.

Fotos privat


Übersetzung: Eleonora Tarassow




Оглавление   |  Вверх

        Представленные на портале материалы служат исключительно источником информации и не могут заменить юридического или финансового консультанта. Администрация и создатели сайта не несут никакой юридической или иной ответственности за содержание и последующее использование предоставляемой информации.
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов.

Содержание портала находится под нашим постоянным контролем, но на многих Интернет-страницах присутствуют ссылки на другие сайты, которые мы, естественно, не контролируем и не можем постоянно проверять. Согласно решению суда Гамбурга от 12.05.1988 г., владелец Интернет-сайта должен нести ответственность за содержание страниц, ссылки на которые помещены на его сайте, если только он сам не определяет четко и однозначно свою позицию по данному поводу. Что мы и делаем: мы заявляем, что не несем ответственности ни за дизайн, ни за содержание сайтов, связанных с нами посредством ссылок. Но если вы на этих страницах столкнетесь с порнографическими или расистскими материалами, сообщите нам, пожалуйста!


При полном или частичном использовании материалов raduga-nte.de ссылка на сайт обязательна.
Использование материалов, маркированных (А), возможно только с согласия автора.
Пресс-релизы, статьи, новости ждем по адресу redaktor@raduga-nte.de.

Портал оптимизирован для работы в Internet Explorer, Opera, Mozilla Firefox с разрешением экрана 1280x1024 и выше.

Языки
  
Вход
Логин:

Пароль:


Запомнить меня
Вам нужно авторизоваться.
Забыли пароль?
Регистрация

Наши спонсоры
Автосервис «IWK» GmbH Туристическое агентство «Балкан Туристик» ARKON Pflegedinst Амбулаторная служба Sonnenblick Reiseagentur Neuwirt Zu Hause e.V. - Verein zur gesellschaftlichen Integration
 von Zuwanderern Ihre Allianz Agentur

На сайте
Гостей: 2387
Пользователей: 1

» orbakh

Прогноз погоды

Телефонные коды
www.teltarif.de - Kommunikation ganz einfach

Работает под управлением WebCodePortalSystem v. 4.3.1  Copyright Raduga-Group © 2006-2017