↑ Вверх
Информационно-интеграционный проект общественного объединения «Raduga» e.V.
«Raduga» e.V.
Среда, 20. Ноябрь 2019
Навигация


Поиск
Рассылка
Отписаться

Наши друзья
Битва народов под Лейпцигом в 1813 году
"ђусское поле" -  сайт для тех, кто думает по-русски
LBK_Logo
Leipziger Internet Zeitung - Mehr Nachrichten. Mehr Leipzig.

Статистика

Статистика

  Замки Саксонии    -    TÜV в русской автомастерской    -    Справочное бюро

Наш общий дом — Von unseren Korrespondenten

Beeilt euch, Gutes zu tun [Bildbericht]

Автор: S. Solovieva
Добавлено: 2018-12-15 20:46:48

+ - Размер шрифта

Dieser Aufruf umschreibt genauestens die Tätigkeit des Bündnisses „ Zukunft Donbass“ *, unter der unermüdlichen Leitung von Raisa Steinigk, das innerhalb von 2 ½ Jahren bereits 20 humanitäre Konvois aus Deutschland abgeschickt hat.

Pic
Kürzlich wurde ein LKW mit 14 Tonnen Babynahrung, aus Ingolstadt in den belagerten Donbas, geschickt. Diese Aktion wurde dank der Unterstützung des Vereins „Human Plus e.V.“ durchgeführt, einer gemeinnützigen Organisation, die weltweit humanitäre Hilfe leistet. Der Geschmack dieses Produkts für Kinder, der bekannten deutschen Firma HIPP, wird nicht nur von Babys, im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren, sondern auch von postoperativen Patienten, geschätzt.

Im vorherigen "November-LKW“, war neben medizinischen Geräten (2 OP-Tische, eine Medizinische Wanne, 15 spezielle Krankenhausbetten, 65 Matratzen, fast 200 kg Verbände, 59 Rollstühle, 6 Vibrationsmassagegeräte und andere notwendige Gegenstände für die Behandlung und Pflege von Patienten) auch ein Container mit Weihnachtsgeschenken für die Kinder, mit Süßigkeiten, Weihnachtsgebäck, Kaffee, Tee, kleinem Spielzeug, Socken, Handschuhen, Schals und Pullovern, dabei.

„Frohes Neues Jahr!“ - so haben wir die zweite Aktion, mit der Übergabe von Neujahrsgeschenken und –grüßen genannt, ähnlich der Aktion im letzten Jahr, bei der wir 500 Kinder überraschten. Wie sehr haben sich die Kinder in den Waisenhäusern und Kinderheimen, die Kinder des Krankenhauspersonals in Lugansk, Pervomaisk, Stachanow, Rovenki und Kuznetsk gefreut, erzählt Raisa Steinik.

„Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen in ganz Deutschland zunehmende Unterstützung finden.“ Im scheidenden Jahr haben wir mehrere Tonnen humanitärer Hilfsgüter aus Berlin, Düsseldorf, Ingolstadt und Bad Saarow verschickt. Dies ist ein großes Verdienst von 8 Aktivisten des Bündnisses, solch mitfühlender und energischer Menschen wie Ivana Steinigk, Christian Roloff, Thomas Trautsch, Thomas Klaus, Igor und Valentina Wilhelm, Katrin Schäfer, Nikolay Kaplenko.

Das Bündnis "Zukunft Donbass" bewältigt eine ihrer wichtigsten Aufgaben: das Sammeln und Versenden der erforderlichen Ausrüstung, an die von Raketenangriffen betroffenen medizinischen Einrichtungen der Volksrepublik Lugansk. Wir verfügen über eine Suchliste für notwendige Geräte und Medizinbedarf der Krankenhäuser, so suchen wir unermüdlich Krankenhausmobiliar und Geräte, obwohl dabei manchmal unvorhergesehene Schwierigkeiten auftreten.

So wurde von der Universität München ein einzigartiges MRT-Gerät im Wert von rund 20.000 Euro, für die betroffene Region, gespendet, es wurde von einem Spezialisten aus der Russischen Föderation installiert. Für die Inbetriebnahme sind jedoch besondere Bedingungen erforderlich, so der Aufbau einer Faradayschen Kammer, die erste Schicht wurde bereits vom Krankenhauspersonal vor Ort durchgeführt. Der Bau der zweiten Schicht, eine Aluminiumverkleidung, die es im Donbass nicht gibt, ist jedoch nur von Russland aus möglich. Ein qm dieses Metalls kostet etwa 2.200 Rubel und die Installation einer Kamera mit 140 qm kostet etwa 31.500 Rubel, d.h. 4.200 Euro. Die Verwaltung des multidisziplinären Stadtrankenhauses in Stachanov bat die deutschen Sponsoren um Unterstützung bei der Beschaffung von Geldern für die Installation dieses lebensnotwendigen Apparates , für das medizinische Personal.

Was war zu tun? Die Summe ist immens, aber das Krankenhaus benötigt dieses Gerät. Auf der Website des Bündnisses wurde ein Aufruf zum Sammeln von Geldern veröffentlicht. Alle die, die bereit sind, den Menschen in dieser Region, die unter der Aggression gelitten haben, zu helfen, können sich hier informieren und ihren Beitrag leisten.

Diese Fotos aus dem Archiv von Frau R. Steinigk wurden bei der Entladung des humanitären Konvois gemacht.


* Weitere Artikel über die humanitäre Aktion finden Sie hier:
- Fremdes Leid gibt es nicht
- Geben wir dem Frieden im Donbass eine Chance!
- Wie kann dem Donbass geholfen werden?




Оглавление   |  Вверх

        Представленные на портале материалы служат исключительно источником информации и не могут заменить юридического или финансового консультанта. Администрация и создатели сайта не несут никакой юридической или иной ответственности за содержание и последующее использование предоставляемой информации.
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов.

Содержание портала находится под нашим постоянным контролем, но на многих Интернет-страницах присутствуют ссылки на другие сайты, которые мы, естественно, не контролируем и не можем постоянно проверять. Согласно решению суда Гамбурга от 12.05.1988 г., владелец Интернет-сайта должен нести ответственность за содержание страниц, ссылки на которые помещены на его сайте, если только он сам не определяет четко и однозначно свою позицию по данному поводу. Что мы и делаем: мы заявляем, что не несем ответственности ни за дизайн, ни за содержание сайтов, связанных с нами посредством ссылок. Но если вы на этих страницах столкнетесь с порнографическими или расистскими материалами, сообщите нам, пожалуйста!


При полном или частичном использовании материалов raduga-nte.de ссылка на сайт обязательна.
Использование материалов, маркированных (А), возможно только с согласия автора.
Пресс-релизы, статьи, новости ждем по адресу redaktor@raduga-nte.de.

Портал оптимизирован для работы в Internet Explorer, Opera, Mozilla Firefox с разрешением экрана 1280x1024 и выше.

Языки
  
Вход
Логин:

Пароль:


Запомнить меня
Вам нужно авторизоваться.
Забыли пароль?
Регистрация

Наши спонсоры
Автосервис «IWK» GmbH Туристическое агентство «Балкан Туристик» ARKON Pflegedinst Амбулаторная служба Sonnenblick Reiseagentur Neuwirt Zu Hause e.V. - Verein zur gesellschaftlichen Integration
 von Zuwanderern Ihre Allianz Agentur

На сайте
Гостей: 279
Пользователей: 0


Прогноз погоды

Телефонные коды
www.teltarif.de - Kommunikation ganz einfach

Работает под управлением WebCodePortalSystem v. 4.3.1  Copyright Raduga-Group © 2006-2017