Interessante Fakten über den Schlüsseldienst

Betrachten Sie diese 21 Fakten über den Schlüsseldienst, und Sie werden vielleicht ziemlich beeindruckt sein, was genau in dieser Branche passiert. Was wissen Sie über die Branche und über die Menschen, die Sie in Ihrem Haus willkommen heißen, um mit den Schließ- und Sicherheitsbedürfnissen Ihres Eigentums zu helfen? Hier ist ein genauerer Blick auf das, was Sie vielleicht nicht erwartet haben.

Sicherheit ist schon lange ein Thema

Das Schlosserhandwerk reicht Tausende von Jahren zurück. Die ersten Schlösser, die wir kennen, stammen aus der altägyptischen Kultur, vor etwa 4.000 Jahren, und die ältesten Schlösser mit Schlüsseln wurden 704 v. Chr. hergestellt. Die vielleicht reichhaltigste Zeitspanne für die Entwicklung von Schlössern und Schlüsseln war in der antiken römischen Kultur. Während dieser Zeit stellten die Römer Schlösser aus Eisen und Bronze her. Oftmals fertigten sie Schlüsselgriffe mit unglaublichen Details und Designarbeiten an. Je aufwändiger sie waren, desto wahrscheinlicher war es, dass Ihre Familie wohlhabend war. Schlösser und Schlüssel waren auch in der ägyptischen Kultur ein Zeichen von Reichtum.

Die Fähigkeit, Schlösser herzustellen, kombiniert zahlreiche Branchen

Sie denken vielleicht, dass der Job eines Schlossers einfach ist und ziemlich leicht aussieht. Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Tatsächlich haben Schlosser Fähigkeiten in einer Vielzahl von wichtigen Branchen. Dazu gehören Bereiche wie Maschinenbau, Maschinenbauer, Sicherheit und Schreinerei. Wenn es darum geht, den besten Service und die beste Sicherheit für einen Bereich zu bieten, muss ein Schlosser eine Fehlersuche vor Ort durchführen und einen Plan erstellen, der jede dieser Fähigkeiten nutzt.

Lockpicking ist eine Schlüsselkomponente der Industrie

In Filmen sieht man oft Leute, die Schlösser knacken, aber was viele Menschen nicht wissen, ist, dass viele Schlosser diese Fähigkeiten haben. Das müssen sie auch. Es hilft ihnen, die Probleme ihrer Kunden zu lösen, z. B. wenn sie sich aus einer Immobilie ausgesperrt haben und keinen Zugang zu einem Schlüssel haben. Sie sind auch oft in der Lage, bei einem sicheren Zugang zu helfen. Qualifizierte, professionelle Unternehmen gewähren jedoch nur Zugang zu dem Objekt, von dem sie nachweisen können, dass es der Person gehört, die sich auf dem Objekt befindet. Dies ist ein weiterer Grund, nur vertrauenswürdigen Fachleuten Zugang zu Ihrem Haus zu gewähren.

Es gibt keine Vorschriften für Schlüsseldienste

Ein weiterer wichtiger Punkt, der Eigentümern Sorgen bereitet, ist die einfache Tatsache, dass es keine staatliche Aufsicht über die Branche im Allgemeinen gibt. Wie bereits erwähnt, verlangen nur eine Handvoll Staaten eine Lizenzierung. Diese verlangen eine Zertifizierung des Fachmanns, aber es gibt keine Anforderung, ein bestimmtes Niveau an Ausbildung oder Training im ganzen Land zu erhalten. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass dies oft darauf hindeutet, dass einige Schlüsseldienste behaupten, Dienstleistungen zu erbringen, ohne wirklich verifizierte Fähigkeiten zu haben. Überprüfen Sie immer das Unternehmen und den einzelnen Techniker, bevor Sie ihn beauftragen, eine Dienstleistung auf Ihrem Grundstück zu erbringen. Dies ist der beste Weg, um sich zu schützen.

Harry Houdini bot kostenlose Schlosserdienste an

Harry Houdini war ein versierter Schlosser und er bot seine Dienste kostenlos an.

Der berühmte Magier Harry Houdini arbeitete jahrelang als Schlosser. Er studierte das Handwerk und lernte, Schlösser zu perfektionieren – und Lockpicking. Er stellte seine Fähigkeiten als Schlosser sogar kostenlos denjenigen zur Verfügung, die Hilfe brauchten. Er lernte so viel wie möglich über die Funktionsweise von Schlössern und wie er sie umgehen konnte, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, oft einen Weg, einem Schloss zu entkommen, in das er während einer Vorstellung eingesperrt war. Harry Houdini war dadurch ein Meister im Schlosserhandwerk.

Nicht alle Schlüsseldienste haben die gleichen Fertigkeiten

Es ist ein Irrglaube, dass Sie jeden Schlüsseldienst anrufen können und die gleiche Art und Qualität der Dienstleistung erhalten. Vielmehr werden Sie feststellen, dass die meisten Schlüsseldienste einen sehr spezifischen, auf einen bestimmten Schwerpunkt ausgerichteten Service anbieten. Das bedeutet, dass die Schlüsseldienste nicht immer in allen Bereichen ausgebildet und erfahren sind. So gibt es beispielsweise in einigen Bereichen einen Bedarf an Tresorknacken, während in anderen Bereichen kein solcher Bedarf besteht. Bei der Auswahl eines Schlüsseldienstes sollten sich Verbraucher also nicht nur über die angebotenen Dienstleistungen informieren, sondern auch darüber, auf welche Art von Dienstleistung sich der Techniker spezialisiert hat.

Es ist besser, bis zum Morgen zu warten, um einen Schlüsseldienst Lichtenrade zu rufen

Schlüsseldienste schätzen ihre Zeit – genau wie jeder andere Dienstleister. In manchen Situationen bieten sie einen Notdienst an, z. B. für das Aussperren einer Wohnung oder eines Fahrzeugs. Wenn dies jedoch etwas ist, das bis zum nächsten Morgen warten kann, ist es oft besser, dies zu tun. Das liegt daran, dass die meisten von ihnen für Notfall- oder Feierabendarbeiten einen deutlich höheren Betrag berechnen. Dies ist ähnlich wie in jeder anderen Branche, z. B. bei einem Klempner oder Elektriker. Der Schlüssel hierzu ist, dass die Leute oft nicht erkennen, dass sie in der Lage sind, erheblich zu sparen, wenn sie warten, um Hilfe zu rufen.

Schlüsseldienste haben eine transparente Preisgestaltung

Eine Sache, die Sie bemerken werden, wenn Sie einen Schlüsseldienst um Hilfe bitten, ist, dass sie sehr leidenschaftlich über ihre Arbeit und über die Dienstleistungen sind, die sie der Gemeinschaft anbieten. Die meisten mögen keine Konkurrenz – das tun die meisten Unternehmen auch nicht -, aber sie sind weniger geneigt, die Konkurrenz bei der Preisgestaltung zu unterbieten. Außerdem werden die meisten Schlüsseldienste ihre Preise nicht verhandeln und Ihnen ihre Preise im Voraus nennen. Wenn Sie feststellen, dass ein Schlüsseldienst bereit ist, einen tiefen Rabatt anzubieten, sollten Sie sich fragen, warum das so ist. Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Schlüsseldienst sich noch in der Ausbildung befindet oder noch nicht viel Erfahrung oder Geschäft hat.

Die Schlüsseldienstbranche wächst, und zwar rasant

Die Schlüsseldienstbranche ist keine altmodische Branche mit wenigen Kunden, die sie benötigen. In der Tat, das United States Department of Labor sagt, dass die Industrie wahrscheinlich ein 12-prozentiges Wachstum bis zum Jahr 2020 sehen wird, das ist ein signifikanter Durchschnittsbetrag. Die Branche wächst, da mehr Menschen daran arbeiten, ihr Eigentum zu sichern. Schlosser sind auch ein Beruf, der oft von einer Generation an die nächste weitergegeben wird. Nicht viele Menschen steigen in diesen Beruf ein. Das kann es in manchen Gegenden zu einer Herausforderung machen, einen qualifizierten Schlüsseldienst zu finden. Nicht lizenzierte Techniker können ein besorgniserregender Nebeneffekt dieses wachsenden Bedarfs und Mangels an Fachleuten sein.

Walter Schlage hat einen bekannten Namen

Wenn Sie sich auf den Weg machen, um ein neues Schloss zu kaufen oder Ihren Schlüsseldienst zu bitten, Ihnen eines zu besorgen, werden Sie mit Sicherheit den Namen „Schlage“ vorfinden. Dies ist einer der bekanntesten und angesehensten Namen in der Branche. Aber die meisten Menschen kennen die Geschichte dahinter nicht. Walter Schlage war der Gründer des Unternehmens. Er schuf den ersten zylindrischen Schlosstyp mit Stift und Zuhaltung. Sein Schloss, das erstmals in den 1920er Jahren entwickelt und verkauft wurde, galt als eine der fortschrittlichsten Optionen, die es heute gibt. Das Unternehmen ist nach wie vor eines der innovativsten auf dem Markt.

Schlüsseldienste bewegen sich in Richtung Biometrie

Denken Sie, dass all die Fälle in den Filmen, in denen der Star sein Auge scannen lässt, um Zugang zu einem Gebäude oder Raum zu erhalten, weit in der Zukunft liegen? Denken Sie anders. Biometrie – einschließlich Dingen wie Fingerabdrücken und Retina-Scans – wird immer häufiger eingesetzt. Und das bedeutet, dass es für Einzelpersonen einfacher geworden ist, diese Art von Technologien für ihr Zuhause oder ihr Unternehmen zu nutzen. Viele der heutigen Techniker implementieren diese Technologie auf einer wachsenden Basis. Suchen Sie nach einem Techniker mit ausreichenden Fähigkeiten und einem Engagement für moderne Schlösser.

Gute Schlüsseldienste können so gut wie jeden Schlüssel duplizieren

DO NOT DUPLICATE-Schlüssel können in der Tat von einem professionellen Schlüsseldienst dupliziert werden.

Auf manchen Schlüsseln steht „nicht duplizieren“. Damit sollen Schlüsseldienste angewiesen werden, einen Schlüssel nicht zu duplizieren. Es ermutigt manchmal einen Verbraucher zu denken, dass er sich an den Autohersteller oder den Schlüsselhersteller wenden muss, um einen neuen Schlüssel zu bekommen. Und in manchen Fällen wird damit sichergestellt, dass bei Verlust des Schlüssels auch das Schloss ausgetauscht werden muss. Dies ist nicht unbedingt der Fall. Tatsächlich kann ein qualifizierter Techniker so gut wie jede Art von Schlüssel duplizieren.

Sie müssen nicht immer zum Autohaus gehen

In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass Sie nicht immer zu Ihrem Autohaus gehen und eine überhöhte Gebühr bezahlen müssen, um einen Zweitschlüssel für Ihr Fahrzeug anfertigen zu lassen oder einen verlorenen Schlüssel zu ersetzen. Einige Kfz-Schlosser können mit Schlüsselanhängern und sogar Transponderschlüsseln helfen. Das sind Schlüssel, die mit Hilfe von Funkwellen Türen aus der Ferne öffnen. Transponderschlüssel können auch Fahrzeuge starten. Einige Schlüsseldienste können diese Duplizierungsmöglichkeiten anbieten, ohne dass Sie sich dafür an ein Autohaus wenden müssen.

Weniger erwünschte Schlüsseldienste bohren und ersetzen nur

Einige Unternehmen wollen so viel wie möglich verdienen und werden einfach alle Schlösser aufbohren und ersetzen. Dies kann passieren, anstatt das Schloss zu reparieren. Wirklich qualifizierte, lizenzierte und professionelle Unternehmen tun dies jedoch nicht. In vielen Fällen werden diese Profis versuchen, das Schloss zu reparieren, wenn es möglich ist. Sie können das Schloss für Sie ersetzen, aber sie werden ihr Bestes tun, um die Kosten niedriger zu halten, indem sie es reparieren, anstatt es zu ersetzen. Es ist eine gute Idee, zu fragen, ob das Unternehmen diese Politik verfolgt.

Ein amerikanischer Erfinder namens James Sargent schuf das erste Kombinationsschloss. Diese Schlösser (wie die, die heute an jedem Schulspind verwendet werden) waren zu dieser Zeit die modernste Technologie. Die Schlösser, die er 1857 entwickelte, gehörten zu den wichtigsten Erfindungen der Branche in diesem Zeitrahmen. Der Mechanismus, mit dem diese Art von Schlössern entwickelt wurde, ist derselbe Typ, der in Banktresoren verwendet wird und auch heute noch im Einsatz ist.

Gelernte Schlosser gehen in die Lehre

Für manche scheint der Gedanke an eine Ausbildung ziemlich altmodisch zu sein. Viele der heutigen Schlosser lernen jedoch durch die Arbeit mit und in bestehenden Schlosserbetrieben. Die handwerklichen Fähigkeiten werden von einer Person zur nächsten weitergegeben. Einige Schulen bieten zwar Grundkurse im Schlosserhandwerk an, aber in den meisten Fällen durchläuft ein ausgebildeter Schlosser eine mehrjährige Lehre, bevor er sich Schlosser nennen darf. Dies ist auch ein wichtiger Indikator für eine gut ausgebildete Person. Fragen Sie sie, welche Art von Ausbildung sie hatten, um die Branche zu erlernen. Dies kann Aufschluss darüber geben, welche Schlosserfähigkeiten sie wirklich haben.

Nur Schlüsseldienste sollten Riegel installieren

Riegel sind eine der komplexesten und wichtigsten Komponenten der Sicherheitstechnik. Die meisten Häuser haben einen an ihrer Eingangstür. Auch wenn es heute Möglichkeiten gibt, einen Riegel selbst einzubauen, ist es ratsam, einen Profi zu beauftragen. Der Einbau von Riegeln erfordert mehr Geschick, um sicherzustellen, dass sie den Schutz bieten, den sie bieten sollen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Schlüsseldienste Riegel installieren und reparieren können, es ist eine übliche Art von Dienstleistung, die sie anbieten.

Im kolonialen Amerika waren Schlösser nicht üblich

Diejenigen, die im kolonialen Amerika lebten, sowie in den meisten der frühen Geschichte des Landes, hatten keine Schlösser an ihren Türen. Schlösser waren teuer und schwer herzustellen. Daher waren sie in dieser Zeit viel schwerer zu bekommen. Viele Leute, die bestimmte Wertgegenstände besaßen, ließen jedoch Schlösser anfertigen, um diese Gegenstände zu schützen, wie z. B. Schlösser, die speziell für Truhen oder Schließfächer entworfen wurden. Diese Schlösser waren zu dieser Zeit erschwinglicher zu erwerben.

Vertrauenswürdige Schlüsseldienste behalten niemals Schlüsselkopien

Sie wünschen sich vielleicht, dass Ihr Schlüsseldienst eine Kopie des Schlüssels aufbewahrt, den Sie gerade verloren haben, aber das ist nicht der Fall. Die meisten Schlüsseldienste – die, die vertrauenswürdig sind – behalten niemals irgendeine Art von Schlüssel oder eine grobe Form für die Schlüssel, die sie anfertigen. Dies wäre auch nicht sicher. Wenn Sie einen Schlüssel nachmachen lassen wollen, müssen Sie einen Schlüssel mitbringen, um ihn nachmachen zu lassen. Wenn Sie keinen Schlüssel zum Kopieren haben, kann der Schlüsseldienst zu Ihnen kommen und einen leeren Schlüssel verwenden, um einen anzufertigen. Er hat jedoch weder Generalschlüssel noch Kopien der Schlüssel, die er Ihnen verkauft.

Schlüsseldienste sind Sicherheitsprofis

Sie können sich an sie wenden, wenn Sie einen Schlüssel nachmachen lassen oder ein neues Schloss einbauen lassen wollen. Sie können und sollten Ihren Schlüsseldienst aber auch nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit fragen. Einige bieten Einblicke in Sicherheitssysteme (obwohl nicht alle dies tun). Die meisten werden Ihnen helfen, effektive Wege zu finden, um Ihr Eigentum zu schützen, ganz gleich, wie groß die Herausforderungen sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Haus sicher ist oder wie Sie die Sicherheit in Ihrem Unternehmen verbessern können, rufen Sie einen Schlüsseldienst an. Er kommt gerne zu Ihnen, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.